Home Tourismus Gewerbe Vereine
SAC-Hütten

SAC
SAC Dammahütte
SAC Salbithütte
SAC Voralphütte
SAC Chelenalphütte
SAC Bergseehütte
Bergführer Region
Modellregion

Kontakt:
Gemeindekanzlei
Göscheneralpstr.2
6487 Göschenen
+41 41 885 13 89
+41 41 885 01 89

Kontakt:
Tourismusbüro
Gotthardstr.2
6490 Andermatt
+41 41 888 71 00
+41 41 888 71 01
 
SAC-Hütten im Göscheneralptal!
Dammahütte Chelenalphütte Bergseehütte
Voralphütte Werbe-Flyer (pdf) Salbithütte
     
Dammahütte 2438 m.ü.M. Sektion: Pilatus
   
Information / Reservation:  
Lydia Studer  
Hütte: +41 41 885 17 81 Natel: +41 78 657 60 34
Betten: 20  
lydia.studer@gmx.net  
Geöffnet von 01. Juli - 30. Sept.  
Für Anfragen bitte Hüttenwart über Tel. kontaktieren!

Lage:

Die Dammahütte liegt am Fusse der Dammakette, mit dem Dammastock, dem höchsten Urnerberg 3637 m.ü.M. zuhinterst
im Göscheneralptal. 

 
Erreichbar in 3 Std. (linke Talseite) in 2.30 Std. (rechte Talseite)
Offizieller Link : www.dammahuette.ch
 
Bis zum Berggasthaus Dammagletscher mit dem Postauto oder Taxi. Von dort führt ein guter Wanderweg
zur Hütte, rot/weiss markiert. Auf der linken Seeseite über die Bergalp mit ihrem Hochmoor in 3 Std. zur
Hütte, oder auf der rechten Seeseite in 21/2 Std. Ein Stauseerundgang mit Hüttenbesuch ist ein wunder-
barer Tagesausflug für kleine und grosse Wanderer.
Ein zauberhafter Rundblick in eine einzigartige hochalpine Bergwelt prägt bleibende Eindrücke.
 
Der Hüttenwartin freut sich schon auf Ihren Besuch. Bis bald in der Dammahütte.
Lydia Studer
     
Salbithütte 2105 m.ü.M. Sektion: Lindenberg
   
Information / Reservation:  
Hans Berger  
Hütte: +41 41 885 14 31 Natel: +41 79 408 24 44
Betten: 56 (10 Winter)  
hansberger@salbit.ch  
Geöffnet von 15. Juni - 15. Okt.  
Für Anfragen bitte Hüttenwart über Tel. kontaktieren!
Lage:

Die Salbithütte liegt auf der rechten Talseite, etwas unterhalb
vom Berg Salbitschijen, auf 2105 m.ü.M. (Foto Salbitschijen)
 
Erreichbar in 2.15 Std.
Offizieller Link : www.salbit.ch
 
Ab Göschenen auf dem Wanderweg bis Ulmi oder mit dem Postauto zu dieser Haltestelle. Ab Ulmi in direktem Aufstieg durch Jungwald auf die Sonnenterasse Regliberg. Von hier auf gutem Bergweg über Trögen, vorbei an Alpweiden und Bergseen zur Salbithütte.
 
Der Hüttenwart freut sich schon auf Ihren Besuch. Bis bald in der Salbithütte.
Hans Berger
     
Voralphütte 2126 m.ü.M. Sektion: Uto
   
Information / Reservation:  
Silvia und Peter Bernhard  
Hütte: +41 41 887 04 20 Natel: +41 79 458 62 67
Betten: 40 (18 Winter)  
info@voralphuette.ch  
Geöffnet von 19. Juni - 11. Okt.  
Für Anfragen bitte Hüttenwart über Tel. kontaktieren!
Lage:

Die Voralphütte liegt auf 2126 m.ü.M. im Tal der Voralpreuss,
am Ostfuss des Sustenhorns.
(Foto Salbitschijen)
 
Erreichbar in 2.30 Std.
Offizieller Link : www.voralphuette.ch
 
Hinfahrt mit dem Postauto bis zur Abzweigung Voralp oder über den Wanderweg bis Bonen und über Wiggen zur Abzweigung Voralp. Ab Voralpabzweigung immer auf der linken Talseite bleibend steigen wir auf gutem Weg durch lichte Waldpartien zum Bildstöcklein St. Wendelin. Es folgen der Alpstafel Mittwald, eine markante Geröllhalde, der Alpboden Horefelli. Nach einem kurzen Anstieg wandern wir durch die flachen Alpweiden von Bodmen und Flachensteinen zur Voralphütte. Hier geniessen wir einen herrlichen Rundblick auf Sustenhorn, Horefellistock, die Türme des Salbitschijens und mächtige Gletscher.
 
Der Hüttenwart freut sich schon auf Ihren Besuch. Bis bald in der Voralphütte.
Silvia und Peter Bernhard
     
Chelenalphütte 2350 m.ü.M. Sektion: Aarau
   
Information / Reservation:  
Remo und Petra Gisler
Hütte: +41 41 885 19 30 Natel: + 41 79 386 13 23
Betten: 65 (14 Winter) Natel: + 41 79 741 84 29
info@chelenalp.ch  
Geöffnet von 17. Juni - 15. Okt.  
Für Anfragen bitte Hüttenwarte über Tel. kontaktieren!
Lage:

Die Chelenhütte liegt am Fusse des Chelengletschers auf
einer Höhe von 2350 m.ü.M.
 
Erreichbar in 3 Std.
Offizieller Link : www.chelenalp.ch
 
Ab Berggasthaus Dammagletscher dem markierten Weg folgend zur Anhöhe Berg. Auf langsam abfallendem Weg hinunter zur Vorderen Röti am Ende des Stausees Göscheneralp, wo der Weg zur Dammahütte links abzweigt. Wir folgen der Chelenreuss zur Hinteren Röti, die letzten Alpweiden durchquerend. Bei der Stirnmoräne des Chelengletschers überwinden wir die letzte Steigung zur Chelenalphütte.
 
Die Hüttenwarte freuen sich schon auf Ihren Besuch. Bis bald in der Chelenalphütte.
Remo und Petra Gisler
     
Bergseehütte 2370 m.ü.M. Sektion: Angenstein
   
Information / Reservation:  
Toni Fullin
Hütte: +41 41 885 14 35 Natel: +41 79 746 02 51
Betten: 65 (14 Winter)  
huettenwart@bergsee.ch  
Geöffnet von 15. Mai- 15. Okt.  
Für Anfragen bitte Hüttenwart über Tel. kontaktieren!
Lage:

Die Bergseehütte liegt am Fusse des Bergseeschijens,
auf einer Höhe von 2370 m.ü.M.
 
Erreichbar in 2.00 Std.
Offizieller Link : www.bergsee.ch
 
Mit dem Auto oder Postauto bis zum Staudamm, ab  Berggasthaus Dammagletscher dem markierten Weg folgend zur Anhöhe Berg. Hier zweigt der Weg zum Bergsee rechts ab. In direktem Aufstieg zum Bergsee am Fusse des Bergseeschijens.
Klettersteig "Krokodil" (pdf)
Der Hüttenwart freut sich schon auf Ihren Besuch. Bis bald in der Bergseehütte.
Toni Fullin
 

 



© Copyright Gemeinde Göschenen 2015